Nach oben
Eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Die Kliniken – ein starker Verbund

Unter dem Dach der Deutschen Rentenversicherung Rheinland sind sechs Kliniken für Rehabilitation im Verbund als Klinikkette organisiert. Im Mittelpunkt gemeinsamer Werte und Ziele steht die optimale Versorgung der Patienten. Die Kliniken profitieren von der besonderen Leistungsstärke der Deutschen Rentenversicherung Rheinland als einem der größten deutschen Rehabilitationsträger und Leistungsanbieter. Der Austausch von Wissen und Erfahrung im Dienst einer individuellen Patientenbetreuung vereint die Kliniken.

 

Aggertalklinik - Mit uns in Bewegung

Eifelklinik - Für Körper und Seele

Klinik Niederrhein - Neue Kraft fürs Leben

Klinik Roderbirken - Am Puls des Menschen

Lahntalklinik - Gesundes Leben durch Bewegung

Nordseeklinik Borkum - Mehr Luft zum Atmen

 

Zu diesem starken Verbund gehört ebenfalls die Westerwaldklinik Waldbreitbach – Kraft und Gefühl in Beruf und Alltag. Die Westerwaldklinik Waldbreitbach wird geführt in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH. Die Gesellschafter der GmbH sind die Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Unser Behandlungsangebot

Unsere Kliniken bieten Ihnen ein breit gefächertes Behandlungsspektrum für eine auf Ihr Krankheitsbild individuell zugeschnittene Leistung:

  • Aggertalklinik: Erkrankungen der Bewegungsorgane
  • Eifelklinik: Psychosomatische Erkrankungen
  • Klinik Niederrhein: Leber-, Magen- und Darmerkrankungen, Tumorerkrankungen und Stoffwechselerkrankungen
  • Klinik Roderbirken: Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen und Psychokardiologie
  • Lahntalklinik: Erkrankungen der Bewegungsorgane
  • Nordseeklinik Borkum: Atemwegserkrankungen und Psychosomatik
  • Westerwaldklinik Waldbreitbach: Neurologische Erkrankungen

 

Alle Kliniken verfügen über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement, welches jährlichen Prüfungen unterliegt. Darüber hinaus hat jede Klinik die Möglichkeit sich eigenständig weiteren Zertifizierungen zu stellen. 

Patienten und Reha-Team ziehen an einem Strang

Patientinnen und Patienten erwarten von ihrer Rehabilitation eine individuelle Behandlung ihrer Beschwerden und Hilfestellungen für ihren Alltag und ihren Beruf. Das multidisziplinäre Reha-Team in jeder unserer Kliniken ist darauf bestens eingestellt. Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten arbeiten gemeinsam mit den Patienten an der erfolgreichen (Wieder-) Herstellung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit.

 

Zu Beginn der Rehabilitation werden gemeinsam Zielvereinbarungen getroffen. Es wird ein individueller Therapieplan mit Empfehlungen erstellt, welcher auf die Bedürfnisse der Patientin oder des Patienten abgestimmt ist. Gemeinsam wird daran gearbeitet, dass die Patientin oder der Patient das Erlernte auch nach der Reha anwenden kann. Denn das ist eins der erklärten Ziele der Rehabilitation.

 

Nähere Informationen finden Sie in unseren Broschüren der Kliniken der Deutschen Rentenversicherung Rheinland.